Rhönklub
 
Zweigverein Weyhers

WEYHERS

Weyhers ist ein Rhöndorf mit ca. 1.200 Einwohnern. Unser Dorf liegt oberhalb des Flüsschens Lütter, an dem es früher Wassermühlen gab. So entstanden um diese Mühlen die kleinen Ortsteile von Weyhers Johannismühle und Feuersteinsmühle. Auch der Weiler Oberlütter gehört zu Weyhers.

Die Geschichte des Dorfes Weyhers ist nicht zu erzählen ohne das Rittergeschlecht derer von Ebersberg genannt von Weyhers. Schließlich war dieses Geschlecht über ihren Stammsitz, nämlich die Wasserburg (von der sich heute noch Überreste im Ort befinden) der Namensgeber unseres Dorfes. Die erste sichere urkundliche Erwähnung der Burg Weyhers stammt aus dem Jahr 1372.


RHÖNKLUB ZWEIGVEREIN WEYHERS

Am 6. August 1876 gründete der Fuldaer Arzt Dr. Justus Schneider mit weiteren Rhönfreunden in Gersfeld den Gesamt-Rhönklub. Bei dieser Gründungsversammlung waren auch Herren vom Amtsgericht Weyhers anwesend, die zugleich die Sektion Weyhers gründeten.

Ruhebank nahe Judenfriedhof

In den Gründungsjahren ging es vorrangig darum, durch Straßen- und Wegebau die touristische Erschließung der Rhön, das „Land der armen Leute“, voranzutreiben. Heute geht es um die Pflege des Wandersports, die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde, die Pflege heimischen Lied- und Kulturgutes und die Förderung des Natur-, Umwelt- und Landschaftsschutzes.

Der jährlich neu erscheinende Veranstaltungs- und Wanderplan gibt einen Überblick über unsere Angebote.

Rennsteig-Franz

Unser Zweigverein ist Träger der Eichendorff-Plakette, die uns im Jahr 1987 Bundespräsident Richard von Weizsäcker für langjähriges Wirken und besondere Verdienste um Pflege und Förderung des Wanderns, des Heimatgedankens und des Umweltbewusstseins verliehen hat.

Nach der deutsch-deutschen Grenzöffnung in 1989 übernahm unser Verein am 24. März 1990 die Patenschaft für den wieder gegründeten Rhönklub-Zweigverein Schmalkalden. Regelmäßig finden seitdem gemeinsame Wanderungen statt, Freundschaften entstehen und werden bis heute gepflegt.

Des weiteren tragen unsere Mitglieder zur Erhaltung und Markierung der Wanderwege bei. Wir betreuen ca. 40 Nisthöhlen für verschiedene Vogelarten. Wir pflegen ca. 35 Ruhebänke und Sitzgruppen an Wanderwegen sowie kleinere Anlagen am Fuldaer Kreuz, am Bogen beim Rennsteig-Franz, beim Brunnen an der Grotte und der Straße nach Dietershausen.

Bildstöcke sind sichtbare Zeichen unserer christlich geprägten Kulturlandschaft. Unsere Wanderwege werden durch diese Zeugen der Frömmigkeit bereichert. Uns war es deshalb wichtig, diese Bildstöcke zu dokumentieren. Es ist unser Anliegen, zu deren Erhalt beizutragen.

Wegmarkierung für Rundwanderweg 1

Wir beteiligen uns am jährlichen „Osterputz“, bei dem Kinder den Unrat entlang der Wanderwege einsammeln.

Seit 2014 gestalten wir den Brunnen am Marktplatz in Weyhers als Osterbrunnen und haben 2017 zum ersten Mal eine Osterbrunnenfahrt in die fränkische Schweiz durchgeführt.

Der Bogen beim Rennsteig-Franz wird jährlich zum Adventsfenster, zum Gruß zu Weihnachten und für ein gutes Neues Jahr.

Wir bringen uns in die Vereinsgemeinschaft Weyhers ein und wirken an der Gestaltung des „Weyherser Adventszaubers im Sinnesgarten an der Alten Post“ mit.

Nisthöhle nahe Fuldaer Kreuz

Es ist uns ein ganz besonderes Anliegen, bei der Gestaltung unserer Angebote auch Mitgliedern, die nicht mehr so mobil oder anderweitig eingeschränkt sind, weiterhin Gemeinschaft mit dem Rhönklub anzubieten. Hier arbeiten wir auch gerne mit anderen Vereinen zusammen.

Alle unsere Mitglieder leisten durch ihre Treue zum Rhönklub einen wichtigen Beitrag zur Pflege und Förderung unserer schönen Heimat. Wir freuen uns, wenn auch Sie Mitglied im Rhönklub-Zweigverein Weyhers werden möchten!



MITGLIED WERDEN

Der Mitgliedsbeitrag wird einmal jährlich eingezogen und hängt von der Art der Mitgliedschaft ab:

  • Hauptmitglied: 24 Euro
  • Anschlussmitglied (für Erwachsene im gleichen Haushalt): 8 Euro
  • Kinder/Jugendliche: 2 Euro

Ab dem 18. Lebensjahr gilt das Mitglied als Haupt- bzw. Anschlussmitglied. Jedes Hauptmitglied erhält vierteljährlich die Zeitschrift des Rhönklubs und den Rhönklub-Kalender kostenlos.